title image


Smiley Re: Suche USB Printserver der DNS Protokoll unterstützt
> 1. Silex Pricom SX2000U braucht eine Clientsoftware die einen neuen Port für den

> Drucker generiert und nach jedem Neustart den Drucker erst verbinden muß.



Im Normalfall nicht. Dann ist entweder das Printerport buggy (also die Software) oder Dein unbekanntes Betreibssystem hat eine Schuss. Sonst verwende den TCP/IP- oderUNIX-Druckdienst vom unbekannten Betriebssystem, der macht das Gleiche wie diese Printerports.



> dass er sich nicht am DNS-Server registriert.



Ob alle Printservern die DDNS-Spielerrei von MS mitmachen, ist zu bezweifeln. Server in einem Netzwerk sind Fixpunkte, die erhalten feste IPs - das gilt auch für Printserver. Damit braucht man auch die DDNS-Spielerrei nicht.

Sonst im DHCP IP MAC verheiraten, im DNS einmalig fest eintragen, dann klappts auch mit dem DNS.



> 3. SEH PS03 Dieser unterstützt das DNS-Protokoll und trägt sich dierekt mit

> richtigem Hostname ein.



Nicht DNS mit DDNS verwechseln. DNS trägt nirgens was ein. Das ist eine Erfindung von MS -> DDNS. Die Implementierung ist teilweise auch unterschiedlich.



> Braucht aber leider ebenfalls eine Clientsoftware die wieder irgendeinen spezifischen Port neu anlegt.



Siehe Text zu Punkt 1. Man braucht diese Ports nicht. Sind für "normale" Leute gedacht, damit die nicht in den Eingeweiden des BS fummeln müssen.



> Man also auf einen Standard TCP/IP Port drucken kann.



Das geht so ziehmlich immer, mir ist noch kein Printserver untergekommen, der nicht wenigsten RAW (Port 9800) druckt oder zumindest LPD anbietet.

Das DDNS-Problem ist eher kosmetischer Natur - würde ich keinen besonderen Wert drauf legen, da es anders auch zu lösen ist.



Michael




--
Danke im voraus! - Bitte, verehrte Hilfesuchende, bedankt euch NACH erfolgter Hilfe mit einem kurzem Statement, ob der Tipp auch geholfen hat. Keiner weiß sonst, ob der Tipp "gewirkt" hat und es ist auch unhöflich, sich DANACH nicht zu bedanken.
Daher ist die Floskel "Danke im voraus!" auch völlig überflüssig.
--

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: