title image


Smiley Re: Griechisches Alphabet für Firefox erkennbar....wie????
Hallo,



> ich habe auf meiner Seite einige Buchstaben des griechischen Alphabets im Text - leider erkennt Firefox sie nicht...

> [...]

> Momentan lautet der Befehl: font face="symbol" - Buchstabe - /font.



Firefox verhält sich vollkommen korrekt. Wenn Du im HTML-Code einer Latin-1-codierten Webseite z. B. den Buchstaben "W" schreibst, dann *muß* auch ein "W" dargestellt werden. Wenn die verwendete Schriftart kein "W" enthält, dann muß eine andere Schriftart verwendet werden. Der Internet Explorer verhält sich hier leider wieder einmal falsch.



Denke z. B. daran, daß nicht alle Systeme überhaupt unterschiedliche Schriftarten kennen. So wird z. B. bei Deinem Ansatz aus "100 Ω" (100 Ohm) für eine Suchmaschine oder einen Vorlesebrowser "100 W" (100 Watt)



> Mit welchem html-Befehl klappt das?



Abgesehen davon, daß es in HTML keine Befehle gibt ... ;-)



Kodiere Deine griechischen Buchstaben korrekt:

α --> α

β --> β

γ --> γ



usw.



http://de.selfhtml.org/html/referenz/zeichen.htm#benannte_griechisch



Viele Grüße

Carsten


--
Doctype-Switch? Quirks Mode? Standards Mode? Was is'n das?

Anleitung für richtiges Verhalten in Spotlight
von HackiDragon



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: