title image


Smiley Re: Dreieck berechnen
Hi,



also da handelt es sich um ein gleichchenkliges, rechtwinkliges Dreieck.



Da kannst du sin/cos und Pythagoras (ich hoffe den schreibt man so)

anwenden.



Zudem ist das dann die Hälfte eines Quadrats, wobei die Seite gegenüber dem

90°Winkel die Diagonale ist.



somit ist a=3 dann die halbe Diagonale....

Somit benötigt man nicht mal irgendwelche Winkel oder sonstige Formeln.


Gruss Klapperstorch
----------------------------------------------------
Aus Felern lernt man oder...
Edjucashon isnt woerking

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: