title image


Smiley Re: zur besseren erklährung...
Wie Dir Franz ja schon mal geschrieben hat, verhau den Auftraggeber. DAs ist ja echt schwachsinn. Aber dem Kunden sein Wunsch ist sein Himmelreich.



Der Ansatz könnte so aussehen:

Zuerst mußt du wissen, wieviele Felder es horizontal und Waagrecht sind. Wenn du dies weißt, mußt du ein Formular über VBA erstellen. (Das ist mir zu kompliziert dir das hier zu posten, aber in der OH oder in dem Buch von Bernd Held Access 2002 Programierung MArkt und Technik Verlag steht das drin wie das geht)Natürlich muss es da auch noch zwei Butons geben um die Zeilen zu erweitern. Horizontal und Vertikal, denn dem Kunden könnte ja einfallen, dass seine zuerst eingegebenen Werte zu klein Waren.



Wenn du das geschafft hast, dann musst du eine Schleife programmieren, die sämtliche deine ungebunden Felder durchläuft (For Each). Dafür solltest du also allerdings die Namensgebung deutlich machen. Über currentDB. execute schreibst du dann die Felder in die entsprechende Tabelle.



Dies ist wohl der steinige Weg den du gehen musst. Sehr sehr aufwändig und im Prinzip Schwachsinn. Aber das weißt du ja schon.*aufmunterndaufdieschulterklopf*



Gruß trekking

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: