title image


Smiley Ohne Rentenversicherung lebt es sich komfortabler
Nach meinen Erfahrungen mit Handwerkern in den letzten drei Jahren bin ich der Meinung, dass Handwerk eigentlich kein Gewerbe ist, weil die Ausübung eines Handwerks in erster Linie der Selbstverwirklichung dient. Gelderwerb scheint völlig nebensächlich (Oft ist es schwierig, für Aufträge im dreistelligen Bereich überhaupt ein Angebot zu bekommen).



Aus einem Zeitungsartikel, der heute erschien, glaube ich zu erkennen, dass die Handwerker mit ihrer Arbeitshaltung recht haben. Vor allem sollte es vermieden werden, freiwillig in die Rentenversicherung einzuzahlen. Handwerk hat zwar keinen goldenen Boden mehr, aber ohne Rentenversicherung lebt es sich deutlich komfortabler.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: