title image


Smiley Ganze 0 Sekunden.
Das ist nicht mehr so wie früher, wo es Ewigkeiten dauert.



Festnetztelefone sind über die mitgesendete Nummer eh schon mit dem 1. Klingeln zu 100% geortet. Und diese Funktion ist nicht abschaltbar.





Handys sind auch ständig Ortbar. Die "Zelle" z.B. kann jederzeit Live abgefragt werden, die ist ja immer bekannt. So eine Zelle kann aber locker 10km Durchmesser haben.



Per Triangulation ist es möglich, das Handy jederzeit genauer Ortbar. Das soll auf 10 Meter genau gehen. Hierzu wird das Handy einfach zum Senden bewegt.



Dann hat die Polizei auch noch "Ortungswagen". Das sind nichts anderes wie Mobile Handy-Repeater-Antennen. Damit kann ein Handy genaustens geortet werden. Ob die aber noch zum Einsatz kommen ist fraglich, da heute die Triangulation schon perfekt funktioniert.



Das ganze ist in jedem Land so und sicherlich auch frei für alle Vernetzt. Wenn schon das Standesamt auf mein Konto gucken kann, wenn ich aus der Kirche austrete, geht das 100%ig auch.





Grüße

Dennis

Signatur:
Mail mir: klick (Spamschutz: Bitte den ersten . mit dem @ austauschen.)
Dennis Böge Heisefizierung

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: