title image


Smiley Nachtrag
Moin,

wie die Vorposter ja schon sagten:

es ist gesellschaftlich bedingt, daß viel Luxus sein muß. Und Kinder/Familie als Behinderung angesehen werden.

Mit Familie ist es aber nicht schlechter, sondern anders.



Kleines Beispiel:

ohne Kinder: ganze Nacht gesoffen und gekotzt wie ein Elch, geile Party

mit Kindern: ganze Nacht gefüttert, gewindelt, geschaukelt, es lächelt



Grüße


Nicht, weil die Dinge schwierig sind, wagen wir sie nicht, sondern weil wir sie nicht wagen, sind sie schwierig.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: