title image


Smiley Richtig erkannt.
wenn es dir gelingt "einen Bestandteil des relevanten Dateinamens durch eine Variable zu ersetzen",

dann kannst du das in eine Schleife packen.



Nur was ist der relevante Dateiname, und welchen Bestandteil.



Als Variable bietet sich String an.

Damit kann man den Dateiname (und Pfad) aufnehmen,

und bei mehreren String Variablen (eine für den Pfad, eine für den vorderen Teil

und einen für hinten) und einer Zahl, kann man dann schon viel machen.



Oder man ließt sich alle Dateien in ein Array (aus STring) und durchläuft

dann diese.



Nur was du jetzt genau machen willst, und sich damit für dich anbietet,

kann man so leider nicht sagen...
Gruss Klapperstorch
----------------------------------------------------
Aus Felern lernt man oder...
Edjucashon isnt woerking

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: