title image


Smiley Re: Externe Festplatten - schnell genug?
>>> USB 2.0 kann 480 MBit/s, das sind 60 MByte/s <<<



Das ist nur der (theoretisch) mögliche Maximalwert, in der Praxis liegen die erreichten Transferraten (mitunter sogar deutlich) darunter! Schnell genug ist es trotzdem, habe ich aber auch gechrieben.



>>> Den Flaschenhals bilden hier immernoch die Festplatten selbst. <<<



Ich hoffe Dir ist der Widerspruch aufgefallen zu:



>>> So schnell ist die Platte in dem externen Gehäuse nicht. Auch dass die Laptopplatte langsamer ist, ist unbedeutend. <<<



Die Platten selbst sind (praktisch) gleich schnell (wenn Du also zwei mit zB 7200U/min vergleichst). Der im externen Gehäuse verbaute Controller "kappt" auch was von der maximalen Bandbreite beim Transfer.



>>> Also auf hohe Lese-/Schreibgeschwindigkeiten und einen großen Cache achten. <<<



Den Unterschied beim Cache merkst Du allenfalls beim Benchmark. Der bei den Zugriffszeiten bewegt sich im ms-Bereich.



XPler

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: