title image


Smiley Re: Externe Festplatten - schnell genug?
>>Der Anschluß an den PC/Notebook ist der "Flaschenhals"...<<



Ich würde nichtsagen, dass das ein Flaschenhals ist. USB 2.0 kann 480 MBit/s, das sind 60 MByte/s. So schnell ist die Platte in dem externen Gehäuse nicht. Auch dass die Laptopplatte langsamer ist, ist unbedeutend. Wer sagt denn, dass die Daten immer direkt von der Laptopplatte kommen müssen? Z.B. könntest du eine Billige Berechnung am Bild machen und dann mit HuffYUV auf die externe Platte speichern. Dann hast du eine geringe Datenrate beim Lesen von der Laptopplatte, aber eine sehr hohe beim Schreiben auf die externe. Den Flaschenhals bilden hier immernoch die Festplatten selbst. Also auf hohe Lese-/Schreibgeschwindigkeiten und einen großen Cache achten.

"Seit er seinen neuen Computer hat, löst er alle Probleme, die er vorher nicht hatte!"

Schaut auch mal auf meiner Site zum Thema Videobearbeitung vorbei: videobasics.de. Dort findet ihr auch Links zu den meisten Programmen, Codecs, Spezifikationen, etc. über die ich hier im Videoforum schreibe.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: