title image


Smiley Du solltest dich bei der Blöd-Zeitung bewerben, ...
... die Schlagzeilentechnik beherrschst du schon. In drei Dingen geht dein Threadtitel voll am verlinkten Artikel vorbei (die Überschriften von inside-handy sind übrigens genauso daneben):



>>Bald Schluss mit lustig?<<

Ok, netter Aufmacher, aber er suggeriert im Zusammenhang mit dem Nachsatz, dass Smileys bald nicht mehr frei verfügbar oder ähnliches wären -> nicht informativ und reißerisch.



>>Smileys sollen patentiert werden<<

Gleich zwei Falschaussagen sind hier drin:

1. Sie "sollen" nicht "patentiert werden", es ist erst einmal lediglich der Antrag gestellt worden. Wie das ausgeht, weiß im Moment noch keiner.

2. Und nicht "Smileys" stehen zur Debatte, sondern eine benutzerfreundliche Eingabemethode für mobile Geräte. Das ist ein gravierender Unterschied. Außerdem geht es genau genommen nicht um die Eingabe von Smileys, sondern von Emoticons, aber wir wollen es mal nicht übertreiben ;-)





Ich will dir nicht zu nahe treten und keine Lektion in Journalismus erteilen, denn das hier ist ein freies Forum und keine Zeitung. Aber so muss es doch wirklich nicht sein, das ist Meinungsmache, was du hier betreibst. Mich hat es nur eine Minute gekostet, um herauszufinden, dass bereits ein Franzose in über 80 Ländern die Rechte an dem grafischen Symbol des Smileys hat (Artikel bei Wikipedia).



Trotzdem danke für die Info, ist schon interessant zu wissen.


MfG
Martin
--
„... denn als Privatanwender möchte ich [...] keinen FTP-Server betreiben, erst recht keinen FTP, wo ich der einzige bin, der keinen Account hat!“

(Volker Birk, auf einem Chaosseminar zum Thema Windows-Sicherheit)


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: