title image


Smiley Re: Scheckheftpflege ja oder nein?!
Hi,



ich würde jegliche Eingriffe der hiesigen Vertragswerkstatt eher als Gefahr und Anlass zur Preisminderung sehen.....aber wie immer sind Unterschiede lokal groß und ebenso die persönliche Erfahrung.



Zurück zum Sachlichen. Bezüglich der Gewährleistung ist es schwierig. Wenn Garantie VW-Händler, halte ich Reklamationen JETZT nur über den für machbar. Ist nichts am Fahrzeug, bringt das keinen Vorteil und wie weit man Schaden ersetzt bekommt, ist auch unsicher. Vieles ist ja VERSCHLEISSTEIL.



Eine Mappe mit allen Rechnungen gilt doch als ordnungsgemäßer Nachweis. Wäre mir persönlich fast lieber. Denn, ganz ehrlich, im Serviceheft Datum handgeschrieben und Firmenstempel.....schnell gemacht, oder?



Eine gute (!) Fachwerkstatt ist allerdings VIEL Geld wert und spart auch Folgeschäden.



Insiderinfo: Es werden möglicherweise bei Inspektionen VW auch unbemerkte Softwareupdates gemacht. Nutzen und Notwendigkeit nicht eindeutig überschaubar, habe Info auch nicht von einem Techniker des Hauses. Info bewusst vage gehalten, aber verlässlich.



Gruß,

Zack

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: