title image


Smiley Die neueste Entwicklung
Hi!



Ich habe gerade zufällig mit einer Bekannten telefoniert, die auch bei der Bundesagentur arbeitet, so daß ich mir gedacht habe, daß ich sie einfach einmal frage, wie es sich denn mit dieser Distanz verhält, die Dich interessiert. Immerhin sitzt sie ja direkt an der Quelle.



Und in der Tat ist das, was ich in Erfahrung bringen konnte, ziemlich interessant, wie ich finde. Denn die Wirtschaft erholt sich anscheinend dermaßen gut, daß immer mehr Arbeitsplätze entstehen, und wir binnen weniger Monaten wieder mit Vollbeschäftigung rechnen können. Vor diesem Hintergrund müssen Arbeitsuchende nur dann mit Leistungskürzung rechnen, wenn sie eine Stelle ablehnen, die Ihnen die Möglichkeit der Tätigkeit in den eigenen vier Wänden bietet. Alles, was Dich also dazu veranlassen würde, das Haus verlassen zu müssen, kannst Du somit getrost ablehnen.



Viele Grüße!



Caric12000

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: