title image


Smiley PC extrem langsam
Hallo Leutz,



ein Freund von mir hat einen Super-Luxus-Computer (Prozessor AMD Athlon 3200+, ein Gigabyte Hauptspeicher, 200 GB Festplatte, Betriebssystem Windows XP Professional, usw.). Anfang Januar wurde das Betriebssystem neu installiert. Seitdem lief dieser Computer einwandfrei, mit phantastisch kurzen Antwortzeiten. Auf dem Betriebssystem sind drei Benutzer installiert.



Der Systemstart (vom Einschalten bis zum Benutzerauswahlbild) lässt jetzt auch nichts zu wünschen übrig. Der Benutzerstart könnte etwas schneller sein. Jetzt aber: bei einem der drei Benutzer geht es schnell weiter, so wie man das bisher gewohnt war (Antwort fast mit dem Mausklick). Die anderen zwei Benutzer werden nach dem Benutzerstart extrem langsam: nach einem Mausklick oder einem Tastendruck muss man mehrere Minuten(!) warten, bis ein Fenster aufgeht. Das Arbeiten am Computer ist für diese zwei Benutzer unmöglich, es dauert den ganzen Tag.



Es ist uns gelungen, den Taskmanager zu öffnen: nichts Verdächtiges, kleine Rechenzeiten, wenig Zugriffe. Die CPU-Auslastung ist auch fast immer sehr klein wenige Prozent). Wir haben auch alle Festplattenpartitionen auf Viren gescannt (mit Antivir und A-Squared): kein Fund. Wir haben alle unnötigen Programme aus dem Autostart hinausgeschmissen (auch in der Registrierung). Das hat nichts geholfen, die zwei Benutzer sind so langsam wie vorher.



Werden die Zugriffe auf die Registrierung im Taskmanager als E/A (Lesen/Schreiben) angezeigt ? Gibt es Programmschleifen bei Registrierungszugriffen ?



Wir wissen jetzt nicht mehr weiter. Das Betriebssystem wollen wir nicht neu installieren. Wer hat schon mal den selben Fehler gehabt ? Was war bei euch die Ursache, was war die Lösung des Problems ?





Auf hilfreiche Antworten freut sich

Julian.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: