title image


Smiley Unerklährlicher Rechnerabsturz - Hardwareproblem
Hallo,



ein, Anfang des Jahres von mir zusammengestellter PC stürzt von zeit zu Zeit ab.



OK, Windows läuft drauf - da ist das normal, aber:



Im laufenden Betrieb - unabhängig von der CPU/GPU/RAM/HDD-Belastung schaltet er einfach aus. Bisher ist er - zumindest auf diese Weise mindestens vier mal abgestürzt. Das Problem ist, dass er im Folgenden auch nach längerer Wartezeit, Netztrennung, etc. nicht mehr startet. Erst nachdem die Speicherriegel kurz entfernt und wieder montiert wurden funktioniert der Rechner wieder. Dann ohne Probleme.



Der Speicher wurde von mir mehrmals getestet und ist nachweislich in Ordnung. Dabei handelt es sich um Markenspeicher.



Das Mainboard ist ein nForce4 Asus-Board.



Das Netzteil schließe ich mal aus, da es nicht nur ausreihend sein sollte, auch, da der Fehler im "Office-Betrieb" - also ohne erhöhten Stromverbrauch durch CPU/GPU - auftrat.



Ist vielleicht irgend eine Schwäche des Mainboards bekannt, etc. die diesen Fehler erklähren könnte?

Oder sonnst irgendwelche Ideen?

Da sich beim Booten direkt nach Auftreten des Fehlers nicht mal das BIOS meldet ist ein Softwarefeler deffinitiv auszuschließen, denke ich.



Danke schon mal für alle Antworten



Gruß



Meinert
Wer einen Rächdschreipfälerr findet, der darf ihn behalten.

eMail: meinert(ät)habmalnefrage.de


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: