title image


Smiley Hilfe bei Notebookauswahl ?
Hallo,



ein bekannter von mir will sich ein Notebook zulegen. Es maximal ca. 1200 Euro kosten.



Hab auch schon einige Modelle in der engeren Auswahl.



Er möchte auf dem Teil Textverarbeitung machen, natürlich auch DVDs anschauen, Surfen und zocken

will er auch , z. B. Age of empire, NFS Underground2,...



Hab nur mal Notebooks mit Intel-Pozessoren ausgesucht, da immer wieder zu lesen ist, dass

die AMD-Prozessoren sehr laut sind.



Nur das FSC hat einen AMD-Prozessor. Würde aber kein FSC kaufen- hab schon zuviel negative Erfahrungen mit Siemens

erlebt (nur mit PCs).



Was meint ihr bezüglich dem RAM ? Er möchte unbedingt 1024 MB.



Wie sind die Graphikkarten bzw. -chips in den ausgesuchten Notebooks?



Weiß jemand eventuell noch andere Händler- welche die Teile billiger anbietenn?



Welche Erfahrungen habt ihr mit notebooksbilliger.de gemacht?





Hier mal die Links (www.notebooksbilliger.de) zu den Modellen:



ASUS:



ASUS A6VA-Q025H2



IBM:



IBM Thinkpad R50e UR0U2GE [Gigabyte]



TOSHIBA:



Toshiba Satellite M70



FSC:



FSC Amilo A 1667G



Schon mal danke für euere Hilfe.



Gruß

pavelmr

Der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe.
Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: