title image


Smiley ADO rs.update
Hi,



Nach ein paar Stunden Probieren sieht es so aus, als würde die Änderung, die ich in einer Textbox mache nur dann in dem entsprechenden Datenbankfeld durchgeführt werden, wenn ich vor dem update auf das recordset unbedingt ein moverecord (z.B. MoveFirst) aufrufe.



Es gibt also eine Textbox TB, die mit TB.DataSource=RS und TB.DataField="Feld" an das "Feld" der Datenbank gekoppelt ist. Änderungen in der Textbox sollten automatisch auch im Recordset bzw. nach einem RS.Update auch in der Datenbank stehen. Tun sie aber nicht. Erst wenn ich vor dem Update ein MoveFirst aufrufen stehen nach dem Update die Änderungen auch in der DB. Schaue ich mir mit DbaMgr2k an.



Ist das so? Oder mache ich irgendwo einen konzeptionellen Fehler?



Cursor ist adOpenStatic, Lockmode = adLockOptimistic, die DB ist MSDE und Programmiersystem VB6.0 SP6

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: