title image


Smiley Re: manchmal ja....
Wenn Du das so siehst - warum unterstützt Du Sie nicht selbst mit ein paar Hundert Euro im Monat. Wenn ihre Eltern oder Freund oder sonstwer für ihren Lebensunterhalt aufkäme, wäre mir das wurscht. So geht sie aufs Sozial-/Arbeitsamt und ich bin am zahlen beteiligt. Spätestens mit 18 kann sie da was holen.



Und ich will weder akzeptieren, noch kann ich es verstehen, dass jemand mit einem schlechten Hauptschulabschluss, einen Ausbildungsplatz ablehnt, weil der in 15 Km Entfernung zu weit weg ist. Das ist eine Strecke, die man zur allergrößten Not sogar mit dem Rad zurücklegen kann - ist aber nicht nötig, es fahren Busse im Halbstundentakt.

Die EDV hilft uns bei Problemen, die wir ohne sie nicht hätten - gilt aber auch für Frauen, Autos ...! Möchte auf nix davon verzichten ;-) Grüße Marcel



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: