title image


Smiley Surfen ohne Netz und doppelten Boden
Hab neulich mal was ausprobiert, was ich in einer Computer-Zeitung gelesen habe:

2.Benutzerkonto eingerichtet mit beschränkten Rechten

Firewall aus, Avira deaktiviert, TeaTimer aus = kein Viren- oder Malware-Schutz

und dann bin ich auf ein paar wirklich merkwürdigen Seiten rumgegurkt (Näheres ver-

stößt gegen den Jugendschutz).

Nach ca. 2Stunden habe ich den Schutz wieder aktiviert und von allen Seiten kam

natürlich gleich Alarm. Na, da habe ich eben AdAware, Spybot und Avira auf die

Suche geschickt und die sind so um die 50 mal fündig geworden.

Ich hab den ganzen Malware-Haufen dann einfach so gelöscht, problemlos.

Der ganze Befall beschränkte sich nämlich auf die "Dokumente und Einstellungen"

für das zweite Benutzerkonto.

Mittlerweile mach ich das nur noch so. Mit dem Administrator installiere ich Pro-gramme und löse System-Aufgaben, während mein Helferlein im Netz herumstromert

und interessante Sachen herausfindet bzw. besorgt.

Das Einzige, wo das bis jetzt nicht geklappt hat ist das Übersetzungsprogramm

Xanadu. Dieses läßt sich nur mit administrativen Rechten installieren und nicht

an andere Benutzer delegieren. Da es of Online-Verzeichnisse zugreift, wäre damit

der ganze schöne Nutzen des 2. Kontos dahin. Schade für Xanadu (hab ich gleich

terminiert.

Vieleicht nutzt dem einen oder anderen diese Info ja etwas.

Grüße CelticHarp

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: