title image


Smiley "Schreibgeschützt öffnen" öffnet nicht schreibgeschützt
Hallo,



wenn ich im Explorer eine Word-Datei markiere und per Kontextmenü die Option

"Schreibgeschützt

öffnen" auswähle, öffnet sich zwar die Word-Datei, aber nicht

schreibgeschützt. Ich kann darin munter drauf los

editieren und diese Änderungen abspeichern.



Im Explorer hab ich für .DOC unter Extras/Ordneroptionen.../Dateitypen

folgende Einstellung unter "Schreibgeschützt öffnen":

Vorgang: Schreibgeschützt öffnen

Anwendung für diesen Vorgang: "C:\Programme\Microsoft

Office\OFFICE11\WINWORD.EXE" /n /dde %1

DDE verwenden: aktiviert

DDE-Nachricht: [AppShow][REM _DDE_ReadWriteOnSave][FileOpen

.Name="%1",.Revert=0]

Anwendung: WINWORD

Thema: System



Was ist die Ursache dieses Problems?

Wie erreicht man, daß bei Auswahl dieser Kontextmenü-Option die Word-Datei

tatsächlich schreibgeschützt geöffnet wird?

(Natürlich geht das, wenn ich über den "Öffnen"-Dialog in Word versuche, die

Datei schreibgeschützt zu öffnen. Wenn mir aber auch im Kontextmenü des

Explorers diese Option angeboten wird, erwarte ich auch, daß sie tut, was

sie soll)



Um Mißverständnisse zu vermeiden:

Natürlich kann man eine schreibgeschützte Word-Datei editieren, muß sie aber hinterher unter einem anderen Namen bzw. in einem anderen Verzeichnis abspeichern. Genau darum geht's mir mit der Funktion "schreibgeschützt".



Ich verwende Word 2003 SP1 und Windows XP SP2.



Danke für alle guten Tips.



Thomas

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: