title image


Smiley Rückblick : Black Sabbath - 1970
"Heavy Metal" gab es schon 1970, lange bevor man an Bands wie "Iron Maiden",

"Judas Priest" usw dachte.



Seit dieser Platte von Tony Iommi und Co wurde der harte Sound "Heavy Metal" betitelt.

Ozzy Osbourne war auch dabei und verweilt erstaunlicherweise auch heute

noch unter den "Lebenden"....



Hier gibt es eine Metal-Hymne, die ich auch heute noch gerne höre : "Paranoid"



Black Sabbath - Paranoid 1970



mehr dazu aus Rockantenne :





Die Experten streiten sich bis heute, ob Led Zeppelin oder Black Sabbath den Heavy Metal erfunden haben. Im Nachhinein beseitigen die ersten vier Alben von Sabbath diese Zweifel. Vor allem Sabbaths zweites Werk „Paranoid“ ist die Bibel aller Metaljünger. Hier ist alles drin, was die harte Musik auf die nächsten Jahrzehnte hinaus prägen sollte: göttliche Riffs, überirdisches Drumming und der wahnwitzige Gesang von Ozzy Osbourne. Black Sabbath haben im Mai 1970 ihr Debutalbum veröffentlicht. Bereits im Herbst1970 legen sie mit „Paranoid“ einen mehr als würdigen Nachfolger vor, der alles bisher dagewesene im Hardrock vom Tisch wischt und endgültig ein neues Genre definiert: Heavy Metal. Jeder Song auf „Paranoid“ ist eine Legende, jedes Gitarrenriff Kult.



TRACKS

1. War Pigs

2. Paranoid

3. Planet Caravan

4. Iron Man

5. Electric Funeral

6. Hand Of Doom

7. Rat Salad

8. Fairies Wear Boots





geschrieben von

Anhang
Bild 10420 zu Artikel 502153

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: