title image


Smiley Schalfläche deaktivieren, falls Wert 0,00 ist
Guten Morgen!



Ich benötige heute (Nach-)Hilfe.



In einem Formular soll eine Schaltfläche cmd_SchaltF deaktiviert ein, wenn ein Textfeld namens txt_Feld in demselben Formular den Wert 0,00 hat. Hat es hingegen einen Wert, der größer als 0,00 ist, beispielsweise 0,01, soll die Schaltfläche aktiviert sein. Die Eigenschaften des Textfeldes txt_Feld sind in der zugrunde liegenden Tabelle: Festkommazahl mit zwei Dezimalstellen, Standardwert ist NULL. (Ich verwende A97.)



Schreibe ich in die Funktion Form_Current()

If Me!txt_Feld = 0 Then cmd_SchaltF.Enabled = False



und wechlse ich in einen Datensatz, in dem das Feld Me!txt_Feld leer, also NULL ist, erhalte ich den Laufzeitfehler '94': "Ungültige Verwendung von NULL ".



Schreibe ich hingegen in die Funktion Form_Current()

cmd_SchaltF.Enabled = Me!txt_Feld 0



was ich nur als Umformung der erstgenannten Codezeile halte (die Wahrheitswerte bleiben m. E. erhalten), erhalte ich nicht mehr den Laufzeitfehler '94', jedoch bleibt die Schaltfläche cmd_SchaltF deaktiviert, auch wenn ich in einen Datensatz wechsele, der einen Wert > 0 hat. (Das ist natürlich nicht gewollt.)



Ich habe in die Funktionen "Beim Öffnen", "Bei Laden" und "Nach Aktualisierung" ohne Erfolge die Enabled-Bedingung geschrieben. Nun fällt mir nichts mehr ein.



Wer kann mir heute Nachilfe geben bei meiner leichten Frage: Wie kann in einem Formular eine Schaltfläche cmd_SchaltF deaktiviert sein, wenn ein Textfeld txt_Feld in demselben Formular den Wert 0,00 hat?


Viele Grüße von
Spinoza


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: