title image


Smiley Single - die Zeit heute ...
Hallo ihr großen Mädchen und Buben,



will mal versuchen einen nicht zu doofen Tread auf die Reise zu schicken!



Will mal etwas weiter ausholen ...



Im Jahre 1984 wollte ich mich verheiraten - ist aber wegen "Armeezeit" und "lange nicht da" ausgefallen. Sie hatte jemand Anderen kennen gelernt. Ist lange her und Schwamm drüber. Dann wollte ich von solchen Sachen nix mehr wissen und genoss das Leben. Nun sind etliche Jahre vergangen und ich denke heute anders darüber! Ich lebe in Berlin, der Single-Stadt Deutschlands, und frage mich ab und zu wie kommt man zu einer eigenen Familie!?



Nun ist mein Beruf nicht gerade der familienfreundlichste, da ich teilweise bis spät arbeite oder nachts (dienstlich) on Tour bin. Und der Staat glänzt ja noch mit Familienunfreundlichkeit pur dazu. Ich betrieb bis vor Kurzen aktiven Tanzsport, treffe mich mit Freunden (wie Jeder), diene des Öfteren als "Kummerkassen-Tante" aber habe das Gefühl diesbezüglich nix auf die Reihe zu bekommen.



Familie - ist das heute nicht mehr in?

War es früher einfacher?



Wie habt Ihr Euch kennen gelernt?

Was heißt für Euch Familie?



Das soll hier KEIN Inserat sein! Würde mich aber mal interessieren, wie Ihr über die heutige Zeit so denkt!
(¯`·.¸(¯`·.¸ Andreas ¸.·´¯)¸.·´¯)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: