title image


Smiley USB 2 Controler Karte liefert nur USB 1 Werte
Ich hab mir heute eine USB 2 Controler gekauft. Es ist die BELKIN 5-Port-PCI-Karte für Hi-Speed USB 2.0. So steht es drauf ;)



Nur leider kommt da kein Hi Speed raus. Und das ist auch kein subjektives Gefühl, denn um auf meinen USB 2 MP3 Player 125 MB zu überspielen braucht er um die 3 Minuten. So wie es aussieht arbeitet die Karte als USB 1.1.



Bevor Fragen kommen: ich hab Windows XP SP2, wo laut Herstelleranleitung schon die nötigen Treiber schon drauf sind. Nachdem es nicht funktioniert hat, habe ich ich von der CD zusätzlich installiert. Nachdem es immer noch nicht geklappt hat, hab ich die aktuellsten Treiber aus dem Internet (Herstellerseite) genommen.



Im Gerätemanager ist die neue Karte eigentragen und es gibt keine Gerätekonflikte. Mein System hat Bordseiteig USB 1.1. Somit stehen neben den Baord USB Geräten auch die neuen drinn. Ich hab es kontroliert und es steht alles das was laut Bedienungsanleitung zusätzlich drinn stehen soll "NEC USB Open Host Controler", "Standard Enhance PCI to USB Host Controler" und zwei zusätzliche Einträge "USB Root Hub". Das soll da stehen und das steht da auch.



Laut Anleitung ist ein gleichzeitiger Anschluß von USB-Geräten mit niedriger, voller und hoher Geschwindigkeit möglich.



Zur Sicherheit hab ich auch alle Verbraucher (ist eigentlich nur die Maus und MP3 Player) an die neue Karte angeschlossen. Es ist also nicht so, daß ein Gerät den Controller ausbremst.



Nach dem Einstecken meines USB 2 MP3 Players kommt die Meldung "Dieses Gerät kann eine höhere Leistung erzielen" und weiter, daß das Gerät eine höhere Leistung erziehlt wenn ich es an eine Hochgeschwindigkeits USB-2.0 Anschluß anschließe. Dabei ist das Gerät in diesem Fall an dem USB2 Anschluß der neuen Controlerkarte.



Dann öffnet Windows gelegentlich auch ein weiters Fenster mit alternativen Anschlüssen für USB 2.0. Es wird die Karte angezeigt und darunter fünf Anschlüsse und bei allen steht, daß sie unbenutzt sind. Dabei sind zu diesem Zeitpunkt zwei Anschlüsse belegt. Die Geräte funktionieren auch, nur eben mit USB 1.1 Geschwindigkeit.



Um sicher zu sein habe ich auch die USB Maus entfernt. Daran lag es nicht. Es gibt also kein Konflikt.



Dann hab ich im Gerätemanager alle USB Ports deinstalliert, Rechner aus gemacht und neu gestartet und alles neu installiert. Passiert automatisch per PnP.



Und damit mir keiner nachsagt, daß ich ein falschs Kabel benutze, hab ich auch das originalkabel ohne irgendwelche Verlängerung benutzt.



Also langsam gehen mir die Ideen aus. Also ich glaube nicht, daß ich irgendwas nicht beachtet habe. Auch glaube ich nicht, daß die Karte kaputt ist. Wem fällt noch was ein?



//Nachtrag



Nur um es zu testen hab ich auch im BIOS das bordeigene USB abgeschaltet. Seitdem läuft USB nur noch über die Karte. Trotzdem nichts.

Popov


Diskutiere nie mit einem Irren - zuerst zieht er dich auf sein Niveau herunter und dann fehlt ihm die nötige Erfahrung! ;o)


Delphi TopTenFAQ und Sonstiges

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: