title image


Smiley Re: Nana, nicht gleich beleidigt sein !
Hallo Doris,



Deine Worte kommen sehr spitz hier rüber nur mal so nebenbei bemerkt. Zufälligerweise wohne ich in einem Kuhdorf, wo die Welt noch in Ordnung ist.

Hier stehen die Kühe noch auf den Wiesen und es gibt einen riesigen Schweinestall an dem ich jeden Tag mit meinem Hund vorbei spaziere und auch da ist die Welt noch heil und in Ordnung, denn ob du es nun glaubst oder nicht, Schweine lieben es geradezu so übereinander oder ineinander oder umeinander zu liegen.

Dass auf meinem gezeigten Bild jetzt Mastschweine zu sehen sind, das ist nur eine Vermutung, es könnte stimmen, muss es aber nicht.

Selbstverständlich schliesse ich meine Augen nicht vor der Realität und weiss auch wenn ich auf dem Kuhdorf lebe, wie es in der Welt draussen aussieht und ich bin mit Sicherheit nicht blind.

Aber ich werde mir jetzt nicht bei jedem Steak, Schnitzel oder was auch immer Gedanken machen wie das Tier wohl gestorben sein mag das ich gerade esse. Wenn ich damit anfangen würde, dann würde ich fortan nur noch traurig und verzweifelt durch mein Leben gehen.

Irgendwo gibt es eine Grenze, jeder muss wissen wo seine ist und ich sage mit Sicherheit nicht: Katze = süss und alles andere ist mir wurscht aber ich lasse mich auch nicht verrückt machen.

Wenn ich auch nur irgendwo helfen kann,sei es jetzt nur z.b gegen Tiertransporte zu protestieren (etwas anderes bleibt DIR und mir ja nicht übrig) dann bin ich die erste die dabei ist.

Soviel zu dem Thema Doris und nein ich bin nicht beleidigt, ich mag es nur nicht wenn man mir Sachen unterstellt oder unterstellen will die nicht zutreffen.

Es hat sich nix geändert...ich babbele immer noch gerne.  LG, Viv



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: