title image


Smiley nönö
Also Kettenöl wird bei den meisten Sägen unten im Schwert zugeführt. Daher hat jedes Schwert auch eine seitliche Bohrung in die die Ölpumpe das Öl reindrückt. Dort nimmt es dann die auslaufende Kette mit. So ist in der Schwertnut immr genug Schmierstoff. Bis nach vorne und Umlenkstern rum hat sich das Zeug dann auch über alle Kettenglieder verteilt. Würde man das Öl wirklich nur oben auf die auslaufende Kette geben kann man sich die Chose sparen egal ob Salat oder Haftöl das fliegt wirkungslos weg.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: