title image


Smiley Re: Netzwerkaufbau
Na, sind denn Büro und Privat an einem Ort? Oder sind sie in verschiedenen Gebäuden?



Wenn verschiedene Gebäude, dann ist die VPN-Geschichte natürlich die einzige Möglichkeit, aber nicht trivial durch die Router.

Wenn die Netzwerke physisch nah beieinander sind, dann die "kurze" Lösung - Firewall ziwschen die Netze.



In beiden Fällen wird eine logische und physische Verbindung der Netze erfolgen - also es ist auf jeden Fall ein Paketfilter zu verwenden.



Aber ich kenn mich mit VPN nicht so aus (hab ich noch nie gemacht, wird mir aber auch irgendwann auf die Füsse fallen und dann muss ich mich damit auseinandersetzen, da ich gern weiss, was ich tue *gg*). Wenns dann so sein soll, mach noch mal einen neuen Thread auf mit den speziellen Fragen - die Spezies werden sich drum kümmern.



Michael


--
Danke im voraus! - Bitte, verehrte Hilfesuchende, bedankt euch NACH erfolgter Hilfe mit einem kurzem Statement, ob der Tipp auch geholfen hat. Keiner weiß sonst, ob der Tipp "gewirkt" hat und es ist auch unhöflich, sich DANACH nicht zu bedanken.
Daher ist die Floskel "Danke im voraus!" auch völlig überflüssig.
--

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: