title image


Smiley Re: gibt es eine Gewichtsgrenze für 145er-Reifen?
Hi, als erstes würde ich mal zum TÜV u. mich beraten lassen was da überhaupt machbar ist! D. TÜV hat eigentlich alle Händlerfreigaben vorliegen. Frag dann auch ob Du dafür eine Tachoangleichung machen musst weil dann evtl. ein anderer Abrollumfang ensteht. Erst wenn das keinen Erfolg bringt kannste im Netz nach d. Entsprechenden Felgen f. 145er Reifen mit d. entsprechenden Traglast pro Achse geteilt durch 2 schauen. Die müssen dann denselben Lochkreis, Naben- u. Radschraubenlochdurchmesser Deiner jetzigen Felgen haben u. auf d. Einpresstiefe (ET)achten, dass die nicht zu weit nach innen oder aussen kommen Ausserdem ist es dann wichtig, dass d. Hersteller Gutachten dafür zur Verfügung stellen. Damit musste dann zum TÜV zur Eizelabnahme u. anschliessend bei d. Zul.-Stelle eintragen lassen. Grüsse ramses90
______________________________________________________________________________________________________________________ Was mich nicht umbringt macht mich stärker!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: