title image


Smiley Re: COM Server auf Terminal Server??
Hi Uwe,

>Insgesamt weis ich aber nicht wozu Du das brauchst und ob es nicht etwas zu sophisticated für deine Zwecke ist.

um den Usern die Möglichkeit zu geben zu sehen, dass jemand an einem Datensatz was ändert.



>Es ist natürlich nichts dagegen zu sagen Funktionalitäten zu trennen oder zu kapseln (Multi-Tier).

>Oft sind aber eine oder mehrere Schichten nicht allgemein genug implementiert um >nicht alle ändern zu müssen.

>Deshalb ist da schon eine gehörige Portion Weitsicht gefragt.

ok, mal sehen was da raus kommt ;-)



>Eine andere Einsatzmöglichkeit (für COM) wäre wenn Du Threading brauchst.

>Dies ist unter VB6 sonst nur mit der API realisierbar und nicht sehr stabil.

Ja, das wäre auch mein Wunsch



>BTW: Ich nehme an das auch die GUI (Standard-Exe) aufgerufen vom "Terminal Client" >auf dem TS läuft.

Ja, der User ruft die Standard-Exe auf, beim laden wird geprüft ob es schon eine Instanz der ActiveX-Exe gibt, wenn nicht dann wird diese geladen.



Danke für die Hilfe

Egon



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: