title image


Smiley Re: Formel 1 Gewinnspiel von RTL und Ford
Bei einer Ein-Stopp-Strategie hast du aber das Risiko ziemlich lange im Verkehr festzustecken, gerade wenn der Vordermann ein ähnlich starkes Auto hat und leichter unterwegs ist.

Kimi kam von ganz hinten, d.h. ist erstmal nur gegen weitaus langsamere Fahrzeuge gefahren - da ists ziemlich egal ob der Tank voll oder leer ist.



Wenn du so richtig freie Fahrt hast, kannst du mit einem leichten Auto locker nen "rentablen" Vorsprung rausfahren um auch bei einem zusätzlichen Stopp noch vorne zu sein.



Zudem hast du bei einer Ein-Stopp-Strategie im Schnitt schlechtere Reifen und erhöhst das Risiko auf einen Reifenschaden.



Zudem kann man mit einer Mehr-Stopp-Strategie auch weitaus besser auf überraschende Situationen reagieren.

Sei es ein Wetterumschwung (ok in Bahrein unwahrscheinlich :D), eine Safety-Car-Phase oder eine Kollision wo was gewechselt werden muss.

Man ist flexibler.



Cisco



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: