title image


Smiley Re: Was haltet Ihr von RFID?
Seufz, dieses Missverständis taucht immer wieder auf. Du bist verpflichtet einen Ausweis zu besitzen und ihn auf Verlangen vorzulegen. Dieses Vorlegen kann aber auch z.B. darin bestehen, mit dem Polizisten zu dir nach Hause zu fahren und den Ausweis auszuhändigen.

Freundlicherweise steht es in den entsprechenden Ländergesetzen teilweise etwas deutlicher drin:

"Der Inhaber eines Personalausweises oder eines vorläufigen Personalausweises ist verpflichtet, seinen Ausweis Behörden und deren Bediensteten, die zur Feststellung seiner Personalien berechtigt sind, auf Verlangen vorzuzeigen und zur Prüfung auszuhändigen. Eine Mitführungspflicht für den Ausweis besteht nicht." (§1, Abs.6 BbgPAuswG)



Dass das Mitführten eines Ausweises eine Kontrolle deutlich vereinfacht ist unbestritten, aber du bist nicht verpflichtet ihn dabeizuhaben und musst auch keine Busse bezahlen, wenn du ihn nicht dabei hast. Im Gegensatz dazu begehst du eine Ordnungswidrigkeit, wenn du Auto fährst ohne einen Führerschein dabei zu haben. Die Mitführungspflicht steht im entsprechenden Gesetz auch ausdrücklich drin (§4, Ábs.2 FeV).



Schönen Gruss,

Zapp



Disclaimer:

Ich bin kein Rechtsanwalt und dieses Posting stellt ausdrücklich keine Rechtsberatung dar.






geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: