title image


Smiley Re: Nachgefragt bzgl. Schoki
Also darauf zu spekulieren, dass es vor Ort Läden mit deutschen Waren gibt, würde ich lassen. Die sind dort genauso dünn gesät wie bei uns asiatische Läden o.ä.



Stell dich besser darauf ein drei Monate nur noch Sachen zu essen, die in ihrer Bezeichnung ein grilled, baked oder fried haben. :-)



Die Schoki ist ein geniales Mitbringsel oder als Dankeschön für irgendwas. In etwa wie ein Strauß Blumen o.ä. Auf deutsche Schoki fahren die halt tierisch ab. Als ich damals meinen Schüleraustausch nach Kansas gemacht hatte, konnten die gar nicht genug kriegen von Milka, Toblerone u.ä. Marken.



Wieviel du da mit einführen darfst, verrät dir das auswärtige Amt deines Vertrauens.



Einfach mal nach googlen.






Beste Grüße von ULF-2

geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: