title image


Smiley Re: Freiberuflich taetig
Aber mitnichten. Wenn er im Wesentlichen nur einen Auftraggeber hat, WIRD er als Scheinselbständig eingestuft.

Es könnte ihn eher retten, dass es sich nur um einen "kleinen Fisch" handelt.



Was aber immer noch nicht klärt, wozu das Ganze gut sein soll.
Der Treffpunkt im Internet
--------------------------------------
Die BRD ist wahrscheinlich das einzige Land der Erde, das zum Zwecke des Bürokratieabbaus erst mal eine Behörde gründet.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: