title image


Smiley Re: welcher edelstahl ist lebensmittelecht??
hi,



erstmal danke für die schnelle info!



ja ich weiß der begriff edelstahl ist nicht sauber genauso wie VA und das VA nicht magnetisch (meist ja aber bei besonderen sorten wiederum nein!) ist etc. V2A und V4A sind versuchsreihen von Krupp damals. lang lang ist's her...! ;-)



wenn also ab einem anteil von 18% Cr der stahl säurebeständig ist, müsste der V2A, also 1.4301 bzw. X5CrNi18-10 ausreichen. der V4A (1.4571 bzw. X6CrNiMoTi17-12-2) ist dann überdimensioniert!! blut etc. sollten dann kein prob mehr sein!



aber wie sieht es aus wenn der stahl in den tieftemperatur bereich (wahrscheinlich weniger problematisch da nur gefriertruhen temperatur) bzw. in den wärmebereich kommt. moderne backöfen heizen bis ca. 300°C auf und der grill wird noch um einiges wärmer!! gibt der stahl dann stoffe ab die auf die lebensmittel übergehen können?



ich weiß es nicht...!!



nur zur info! ich bin in der planung zum bau eines grilles...!



danke



gruss sage





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: