title image


Smiley Re: Daten per VBA...
Die Navigation durch meine Formulare erfolgt mit eigenen Button´s über VBA.

Den Button zum Verlassen dieses Formulars, habe ich auch schon mit einer If Anweisung hinterlegt...



Private Sub Befehl81_Click() ' Überprüfung ob alle Pflichtfelder eingetragen wurden

If IsNull(Me!Auftragsnummer) Then

MsgBox "Da dieser Auftrag noch nicht alle Pflichtfelder enthält, kann dieser nicht gespeichert werden.", vbOKOnly, "Fehlende Eingabe"

Else

DoCmd.Close acForm, "F_A_Auftrag"

DoCmd.OpenForm "F_S_Auftrag"

End If

End Sub



Diese funktioniert auch aber dabei gibt es 2 Probleme

1) Der User kommt dann nicht mehr aus dem Formular heraus ohne diese Eingabe zu tätigen. Es sollte wenigstens die Möglichkeit bestehen Abzubrechen und diesen Datensatz dann nicht zu speichern. Dies habe ich leider noch nicht realisieren können

2) wie kann ich über diese Methode 2 Pflichtfelder überprüfen ohne das die Meldung 2xkommt??



Es handelt sich hier übrigens um ein Einzelnes Formular und nicht Endlosformular. Die Fehlermeldung tritt zum Beispiel dann auf, wenn ich schon etwas in diesem Feld zu stehen hatte und dann herauslösche!


Meine Beiträge beziehen sich auf Access 2003

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: