title image


Smiley Das bedeutet folgendes
1.) strSQL wird zwar gefüllt und das OpenRecordset auch durchlaufen.



2.) Der SELECT hat aber nichts gefunden; hättest Du einen *vernünftigen* Error-Handler, bekämst Du Laufzeitfehler 3021: "Kein aktueller Datensatz" (kommentiere mal die On Error-Zeile aus - dann siehst Du ihn).



3.) Dein Error-Handler bewirkt dann, dass von der Zeile, in der der Fehler ausgelöst wird [ Wahl = MsgBox("...") ] direkt zur Sprungmarke Ende gehüpft wird - Schicht.



Wie geht's weiter?



Lass Dir strSQL mal per Debug.Print ins Direktfenster ausgeben, kopiere den SELECT-String in die SQL-Ansicht einer ganz normalen Abfrage und lass das Ding dort mal brummen. Wenn die Abfrage auch nix zurückgibt, weißt Du schon mal, wo Du weiter graben musst.



Greetz,

Eric

Spotlight-Kicktipp gestartet!

Steig ein und trete mit Deinem Bundesliga-Tipp gegen die Besten an! :o)

http://www.kicktipp.de/spotlight/



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: