title image


Smiley Re: Hier die Antwort:
Sagen wir männliche Intuition ;)



So, jetzt ist es nun so, dass der gelegentliche Kontakt der haut mit Strahlung keineswegs schon mit einer tödlichen Gewebsschädigung einhergeht! Über die Anzahl der möglichen Sonnen-Sessions kann man sich nun streiten. Es gibt ja die Vorgabe von max 50 x Sonnen pro Jahr (natur und Bräuner), ob das so korrekt ist tut mal nix zur Sache, denn Fuxx erwähnt garnicht ob er 1, 5 oder 10 mal im Jahr sonnen geht. Desweiteren ist keine Stärke genannt. Und das kann die Haut durchaus ab, das ist nämlich ihre Aufgabe. genauso wie die Leber Medikamente oder Alkohol filtern muss.





Und über die Ästhetik einer Dörrpflaume brauchen wir uns garnicht zu unterhalten. Ich rede von einer ansprechneden Grundbräune die einfach um ein Vielfaches besser aussieht als ein käsiges weiß!

Aber das ist ja nun mal Ansichtssache - zum Glück :-)





Btw. ist der Gebrauch eines Kammes wohl doch nicht so ungefährlich, wie auch schon Schneewittchen erfahren musste. Kommt halt genau wue beim sonnen auf die Handhabung an ;->>

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: