title image


Smiley das hast Du schön abgeschrieben....
"Ob sie einem Kind diese Welt überhaupt antun wollen."



Wenn das die Nachkriegsgeneration schon gedacht hätte (Und die hatte allen Grund dazu!), wären viele von uns wohl nicht. Keiner! kann wirklich vorhersagen wie diese Welt in 20-30 Jahren aussieht und ob es mehr oder weniger Elend gibt.





"Die Zukunft gerade hier in Deutschland ist auf Jahrzehnte abwärts gerichtet.

Wer den Kindern einen Lebensstandard geben will, wie er zur Zeit

im Kongo ist, der soll das machen."



Also, zwischen Harz4 und Stabilitätspaktverletzung oder Bürgerkrieg und Hungertod ist aber noch ein gewaltiger Unterschied. Den Armen in D geht es besser als 90% der Kongolesen! Und Zukunft ist das was man aus seiner Gegenwart macht, nicht das was andere daraus machen (wollen)!





"Kinder werden sich kaum noch Rente erwirtschaften, im Krankheitsfall miserabel

versorgt sein, außer sie gehören zur Elite."

Was bitteschön ist "miserabel versorgt" wir in D jammern da auf ganz schön hohem Niveau. Beim Thema Rente ist jeder selbst in der Verantwortung, wer jetzt nicht vorsorgt macht einen Fehler.



"Nebenbei nicht mehr frei leben, da sie zu jederzeit immer und überall

überwacht werden." Hä? Kauf Dir kein Handy, zahle alles in bar und wickel deinen RFID-Ausweis in Alu ein.



"Wo sollen sie denn überhaupt arbeiten?"



Das konnte vor 20 Jahren auch keiner seinen Kindern sagen!





"Nicht jedes Kind wird mit einem IQ von 130 und größer geboren werden."



Ist auch besser so, ab 130 fängt Hochbegabung an, wenn das nicht erkannt und gefördert wird - armes Kind.





"Ich möchte keinen neuen Erdenbürger dieses Elend, Leid uvm. zumuten ..."



Siehe 1. Kommentar





"Nebenbei ist die Erde kein Paradies, nur Ignoranten sehen das anders.

Nicht umsonst wird in allen mir bekannten Religionen, dass Ende als Gnade Gottes gepriesen."



War nie anders.





"Je geringer der geistige Horizont, desto mehr Kinder haben selbige."



Hast Du das aus der BLÖD-Zeitung, oder wie? Herr Jauch hat auch 4 Ableger, seinen geistigen Horizont würde ich nicht als beschränkt bezeichnen. Ich habe 3 Kinder und auch nicht der Dümmste.



Jeder soll sein Leben leben, wie es ihm am besten gefällt solange er anderen das gleiche Recht zugesteht. Dein Abfälliges Posting mit der Kernaussage "Wer Kinder in die Welt setzt ist entweder verantwortungslos oder blöd." finde ich unter aller Sau.

Ich spreche niemandem das Recht ab Kinder zu bekommen oder es zu lassen, noch würde ich mir anmaßen darüber eine allgemeingültige Wertung abzugeben.



Gruß

Michael

 

Man wird nicht Patrizier wenn man weiß wie die Dinge funktionieren, sondern wenn man weiß wie Menschen funktionieren. (frei nach Terry Pratchett)

 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: