title image


Smiley Re: Wohnungskauf?
der Unterschied ist eben, daß mir die gekaufte Wohnung gehört und in absehbarer Zeit abbezahlt ist. Eine gemietete Wohnung gehört mir nie und ich zahle mein Leben lang Miete.

Dazu müssen natürlich die Rahmenbedingungen stimmen, d.h. das Eigenkapital sollte schon 30% des Kaufpreises ausmachen. Eine Wohnung/Haus mit einer Tilgung von nur 1 oder 2% zu finanzieren würde ich auch nicht machen.

Ich finde es auf alle Fälle für eine gute Altersvorsorge, wenn ich weiß, daß ich, wenn ich in Rente bin keine Mietkosten zahlen muß.
Viele Grüße Alois2

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: