title image


Smiley Re: Wohnungskauf?
Hi,



also ich habe mir vor kurzem eine Wohnung gekauft und bereue diese Entscheidung nicht.

Meine monatliche Belastung durch Zins und Tilgung + Nebenkosten + Strom und Gas sind immer noch um 100 EURO billiger wie wenn ich in dieser Wohung zur Miete wohnen würde. Die momentan niedrigen Zinsen wirst du wohl so schnell nicht mehr bekommen. Ein Problem bei der Finanzierung könnte aber doch schon das Bafög und der Studikredit sein, da das ja auch dein Verfügbares Geld mindert. Für die Berechnung der "Kreditwürdigkeit" gibts es aber Rechentools. Was mir noch im Kopf hängen bliebe solltest du nach Abzügen aller Kosten (Kredit, Versicherungen, Steuer, etc..) noch so ca. 800 EURO über haben für die Lebenskosten.

Ich würde einfach mal zu Bank gehen, sagen du möchtest max. 90.000 EURO finanziert haben und wissen ob das bei dir machbar ist, dann weitere überlegungen anstellen.



Gruss



Ford
unsere Seite [m]zentrale - Typo3 Internetagentur
Kaufen - Kaufen - Kaufen: WM-Shirts


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: