title image


Smiley Re: Win2k installieren: ohne CD/DVD-LW, kein bootbarer USB-port...??*crossp
Das geht so nicht.



Ich würde lieber die Cd auf die zweite Partition kopieren und die erste Installationsphase (die im Textmodus) auf dem Desktop PC ganz normal ausführen.



Nachdem er neustarten will, einfach die Festplatte wieder ins Notebook bauen und dort neu booten...

Und wenn er dann im 2. Teil der Installation nach der Cd fragt, auf d: verweisen.
Grüße von: netfreak.de

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: