title image


Smiley Re: Update Makro erstellen
Hallo,



also vielleicht solltest du deinen beschriebenen Update-Ablauf doch etwas ändern:



1. Beim Öffnen der TEST.xls fragst du ab, ob die UPDATE.xls vorhanden ist.

2. Wenn nicht dann normal weiter

3. Wenn ja, dann lese aus dieser Update.xls die Daten aus und in deine TETS.XLS ein. Schließe die Update.xls und lösche sie.



Das war's. Kein hin- und her. Falls sinnvoll, kannst du ja innerhalb der eigentlichen Datei noch 'n Art Historie abspeichern, zB. wann die letzte Update.XLS gefunden & bearbeitet wurde, ggf. die Parameter auch chronologisch festhalten. Aber das ist Geschmacks- und Aufwandfrage.


Neandr	            //gW
Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; en-US; rv:1.8.1.11) Gecko/20071127 Firefox/2.0.0.11 - Build ID: 2007112718; 
TB version  2.0.0.9 (20071031)
jre6.0.04; MS Office 10 
Intel Pro/W LAN 2100 3B Mini PCI with WAP; 1&1 DSL mit Fritz!Box 7050/7150



geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: