title image


Smiley Re: viele Artefakte bei den Aufnahmen mit Pinnacle DVB-T PCTV 200e
>>> Nun sind diese Dateien mit vielen Artefakten behaftet, besonders dann, wenn die Aufnahme von einem relativ ruhigen Bild in schnelle Bewegungen übergeht. Weiterhin entsteht eine Art kurzes Einfrieren des Bildes. <<<



Diese Störungen hast Du beim "Live-Bild" doch aber auch, oder?

Bei DVB-T kann dies durchaus vorkommen, entweder weil die Bitrate zu gering gehalten wird, um möglichst viele Sender übertragen zu können, oder weil die Antenne nicht ausreichend ist/deren Standort nicht optimal ist. Letzteres kann mittels (Außen-)Antenne verbessert werden, oder Du stellst Deine vorhandene an einem anderen Standort/Stelle auf, wo der Signalpegel höher ist.



>>> Liegt das vielleicht an der Hardware die die mpg Umwandlung erzeugt? <<<



Die Karte wandelt auch gar nicht nach MPG, denn via DVB-T wird bereits ein MPEG2 Datenstrom gesendet, der auch so aufgezeichnet wird!



XPler



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: