title image


Smiley Mike Hammer würde sagen: "Vertrauen Sie mir! Ich weiß schon was ich tue!"
"Caslon" ist für mich eben einfacher als "Casablanca" (kapiert?). Wo die Schriften für den ATM liegen war nicht die Frage, sondern wo XP die Schriftinformationen ausliest. Ist mir inzwischen klar: eben aus dem PSFonts-Ordner, aber nicht mehr aus der ATM.ini. Da mein ATM anscheinend wegen fehlender XP-Kompatibilität (atmsys.drv) bei der Installation von XP deaktiviert wurde, sah ich unter Eigenschaften einer Type 1-Schrift, daß der mit einem ATM interpretiert wurde. Da meiner deaktiviert war, nahm ich an, daß MS den kostenlosen ATM light als Lizenz verwendete, und hoffte auf eine ATM light.ini, die ich editieren könnte. Aber, falls der durch Ute. S. empfohlene (und gleich bestellte) "Typograph" dieses kann, ginge es auch so. Sonst muß ich halt mit Humanist 521 und swiss 721 leben.

MfG thg

P.S. Ich war Schulungsleiter Fotosatz/Reprotechnik im Fotosatzzentrum Essen der H. Berthold Messinglinien GmbH Berlin, bis zum Konkurs.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: