title image


Smiley Re: SQL-Servereinstellungen
In so einem Fall kann ich dir nur raten, dies mit anderen Tools, die zB per OLEDB/ADO auf den SQL-Server zugreifen, zu testen. Am besten wäre natürlich der Enterprise Manager, dort kann man sich die Datentypen sowie eine Tabelle der Werte anzeigen lassen. Denn wenn es an Verbindungseinstellungen von Access oder ODBC liegt, kannst du bis in alle Ewigkeit am SQL-Server herumsuchen.

Mir ist in all den Jahren, die ich mit dem SQL-Server schon arbeite, auch noch nie untergekommen, dass man Bit anders als 0/1 (oder NULL) verwenden kann. Das einzige, was man falsch machen kann ist, dass das Feld vorher Integer war, jemand sich dachte, für ein Boolean reicht auch ein Bit-Feld, und hat das von Integer auf Bit umkonvertiert. Dabei wird nämlich 0 als 0 eingetragen und alles was anders ist (zB 999 oder -1), als 1.



bye,

Helmut



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: