title image


Smiley Re: Netzwerkaufbau
Sollen die Netze weiterhin getrennt bleiben (weitgehend), musst Du eine routende Firewall zwischen die Netze setzen, um auf den Drucker vom Privat-Netz aus drucken zu können. Haben beide Netze noch Internetzugang, müssen noch korrekte Routen im Drucker und in den zugreifenden PCs gesetzt werden.

Sonst genügt auch ein normaler Router (Maschine mit zwei Netzwerkkarten + Linux/Windows, wathever...). Die korrekten Routen bleiben davon aber unberührt - es geht nur um den Filter zwischen den beiden Netzen - ja oder nein.



Haben denn Netz Privat überhaupt irgendeine Verbindung zu Netz Büro (sind die Router über Kabel physisch verbunden - denke nein, oder?).



Michael


--
Danke im voraus! - Bitte, verehrte Hilfesuchende, bedankt euch NACH erfolgter Hilfe mit einem kurzem Statement, ob der Tipp auch geholfen hat. Keiner weiß sonst, ob der Tipp "gewirkt" hat und es ist auch unhöflich, sich DANACH nicht zu bedanken.
Daher ist die Floskel "Danke im voraus!" auch völlig überflüssig.
--

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: