title image


Smiley Re: Gewerkschaft Pro und Kontra?
mein Mann ist in der Geschäftsführung eines großen Unternehmens, hat die Verantwortung für über 500 Mitarbeiter und über 500 Mio Umsatz und schlägt sich fast täglich mit dem Betriebsrat rum ;-)

Mein Mann ist zwar grundsätzlich arbeitnehmerfreundlich eingestellt, denkt aber eher arbeitgeberfreundlich.



Wir dikutieren nun eben täglich über Gewerkschaften usw. ;-))

Nun muß ich ein paar schlagende Argumente finden, sonst haut er mir täglich "du bist ne alte rote Socken" um die Ohren *ggg (Generationen meiner Familie waren Sozialdemokraten und Kommunisten, bin da also vorbelastet *g).











geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: