title image


Smiley Re: Überschreiben nur, falls die Datei aktueller ist...
Was Du da beschreibst geht am einfachsten mit de, Bordmittel "xcopy" (siehe Posting von (christofx_de").

Es bleibt aber ein Problem, wenn Du im Ausgangsverzeichnis etwas löschst bleibt die Dateileiche im Backupverzeichnis erhalten.

Dashalb mein Tip: "Robocopy", das von MS KOSTENLOS abgegebene Kommandozeilentool kannst Du sehr fein steuern und damit genau das tun. Und die Synchronisation ist extrem schnell. Ich synchronisiere damit regelmäßig ein 60 Gb-Verzeichnis mit Audiofiles (Knapp 6000 Dateien!) auf meinen Hauptrechner auf eine externe Festplatte und diese wiederum mit der HDD meines Wonzimmer-Musik-Rechners. Wenn ich da nur wenige Dateien geändert habe ist das in Sekunden erledigt.

Auf Wunsch wird dabei auch ein LOG angelegt.

Kann ich wirklich empfehlen, auch wenns von MS ist.

Gruß Pet

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: