title image


Smiley Re: Mathebuchempfehlung
Nun ja, wenn du Klammern auflösen oder eine Variable eines Terms ausklammern willst, dann machst du dir dafür das Distributivgesetz zu Nutze. Dir wird es aber kaum gelingen ein Buch über das Distributivgesetz zu bekommen :). Für solche "Grundlagen" sind Schulbücher oder Schülerhilfen der richtige Ansprechpartner, da werden die Sachen meistens am einfachsten erklärt. Welches da nun am Besten ist, ist eine gute Frage ... einfach ein paar Bücher durchblättern und kucken, ob man mit zurechtkommt.
"Berichte, wonach etwas nicht passiert ist, finde ich immer interessant, denn wie wir wissen, gibt es bekannte Wahrheiten, also es gibt Dinge, von denen wir wissen, dass wir sie wissen. Wir wissen auch, dass es bekannte Unbekannte gibt, das heißt wir wissen, dass es Dinge gibt, die wir nicht wissen. Aber es gibt auch unbekannte Unbekannte - also Sachen, von denen wir nicht wissen, dass wir sie nicht wissen."

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: