title image


Smiley Re: Benötige Empfehlung für externe Festplatte
3,5 Zoll Modelle haben ein externes Netzteil, die 2,5 Zoll Modelle brauchen in der Regel kein solches, weil sie über den USB Port mit Strom versorgt werden (Y-USB-Kabel).



ich würde trotzdem die 3,5 Zoll Variante nehmen, da sie billiger sind und die Platten eine höhere Speicherkapazität haben (oder reichen wirklich nur die 80GB?).



Du kannst entweder ein passendes (2,5 bzw. 3,5 Zoll) externes Gehäuse mit USB und/oder Firewire zum Anschluß an den PC (zB die IcyBox) und eine entsprechende Platte (IDE bzw. S-ATA) Deiner Wahl darin einbauen oder aber eine "fertige externe Platte" nehmen - allzuviel kann man da eigentlich nicht falsch machen, da es nur ein paar Festplattenhersteller gibt.



Ich zB habe die "fertige" Datastation maxi von Trekstor (250GB, 3,5 Zoll) und die läuft ohne Probleme. Als ich noch keine eigene hatte konnte ich die Maxtor 160GB, die in einer IcyBox verbaut war und einem Freund gehört "mitbenutzen" - ebenfalls ohne Probleme.



XPler





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: